Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Webseite WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH

„Liebe Schule, es tut mir leid, ich mach’ Schluss und starte meine berufliche Karriere jetzt mit einer Ausbildung bei den Wuppertaler Stadtwerken.". Beginne jetzt Deine Ausbildung bei den WSW, denn wir brauchen Deine Kompetenzen und Fähigkeiten. Werde ein Teil von uns und wähle einen von über 10 Ausbildungsberufen. Lieber arbeiten gehen, als Arbeiten zu schreiben. Wir wollen Jugendliche auf dem Weg der beruflichen Ausbildung begleiten und unterstützen. Dabei steht die persönliche Entwicklung bei uns im Mittelpunkt. Wir fördern unsere Auszubildenden, damit sie das beste Prüfungsergebnis in ihrer Ausbildung erzielen. Bewirb dich jetzt für 2022!

Hast du eine Ahnung, wie Abwässer aufbereitet werden? Kannst du dir vorstellen, Abwasserrohrsysteme zu warten und Instand zu halten? Du wolltest schon immer mal Betriebsabläufe in Kanalbetrieben und Kläranlagen kennen lernen?

Dann ist eine Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik genau das Richtige für dich!

Du möchtest, wissen wie

  • du Arbeiten selbständig auf der Grundlage von technischen Unterlagen durchführst?
  • das Prüfen und Messen im Kanalbetrieb durchgeführt wird?
  • du Maßnahmen zur Qualitätssicherung ergreifst?
  • Anlagen der Mess-, Steuerungs-, und Regelungstechnik aufgebaut werden?
  • Umweltschutzaspekte bei deiner Arbeit berücksichtigt werden?

Und du wolltest schon immer mal

  • Arbeitsabläufe selber planen
  • Abwasserrohrleitungen inspizieren
  • Armaturen prüfen und die Ergebnisse dokumentieren
  • im Team Aufgaben effektiv lösen

Wir bieten:

  • Attraktive Ausbildungsvergütung (z.Zt. 1043,26 €  bis 1202.59 €, je nach Ausbildungsjahr)
  • 13. Monatsgehalt
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Ferienfreizeiten mit zusätzlichem Sonderurlaub
  • Einmalzahlung von 400,00 € bei bestandener Abschlussprüfung
  • Übernahme nach bestandener Abschlussprüfung
  • Abwechslungsreiche und spannende Aufgaben
  • Tolle Stimmung und ein super Team
  • Persönliche Förderung
  • Viele Entwicklungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zu Verpflegung und Fahrtkosten
  • Betriebsrestaurant und Cafeteria

Du hast:

  • Fachoberschulreife mit guten bis befriedigenden Leistungen
  • in Chemie und Naturwissenschaften großes Interesse gezeigt
  • gutes Handgeschick und technisches Verständnis
  • keine Farbsehschwäche (Rot-Grün-Schwäche)
  • und natürlich Lust, diesen Beruf über 3 Jahre Ausbildung zu erlernen?

Wenn Du Fragen an uns hast, können wir diese gerne in einem Telefongespräch unter Telefon 08005694000 erörtern. 

Von hier gelangst du direkt zum Bewerberportal!