Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d)

Webseite Aggerverband

Der Aggerverband mit Sitz in Gummersbach ist als sondergesetzlicher Wasserwirtschaftsverband eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. In unserem 1.100 km² großen Einzugsgebiet, das von Meinerzhagen bis Siegburg reicht, nehmen wir mit unseren 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern alle wasserwirtschaftlich relevanten Aufgaben wahr.

Wir suchen Dich! Ausbildungsstart am 01.08.2023

Die Aufgaben der Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d):

  • Kontrolle, Reinigung und Wartung von Rohren, Kanälen, Pumpanlagen und anderen abwassertechnischen Anlagen
  • Entfernen von Ablagerungen und Verunreinigungen mit Hochdruckwasser und Vakuumsauggeräten, umweltgerechte Entsorgung von Rückständen
  • Aufnahme der TV-Inspektionen am Computer überprüfen, erforderliche Reparaturen im System festhalten
  • Überprüfung privater und öffentlicher Abwassersysteme auf undichte Stellen und Verunreinigungen sowie Ausführung notwendiger Reparaturen

Der Blockunterricht findet im Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen und die überbetriebliche Ausbildung bei der DEULA Rheinland GmbH in Kempen statt.
Eine Unterbringung erfolgt jeweils direkt vor Ort und wird durch uns organisiert.

Als motivierter Azubi (m/w/d) bringst Du mit:

  • mindestens guten Hauptschulabschluss
  • befriedigende Noten in Mathematik, Chemie und Physik
  • naturwissenschaftliches Interesse
  • handwerkliches Geschick
  • technisches Verständnis
  • Umsicht und Sorgfalt
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Grundkenntnisse in den Microsoft Office Programmen

Unsere Benefits:

  • interessante und vielseitige Ausbildung in einer zukunftssicheren Branche
  • attraktive Ausbildungsvergütung und jährliche Sonderzahlung nach TVAöD
  • 32 Urlaubstage im Jahr
  • Organisation der Unterbringung und Verpflegung während des Blockunterrichts und
  • überbetrieblicher Ausbildungszeiten
  • Übernahmechance nach Ausbildungsabschluss
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • und vieles mehr…

Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt und sind ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ansprechpartner/in, Bewerbungsfrist
Fragen beantwortet Dir gerne die Ausbildungsleiterin, Carina Lieth, unter der Telefonnummer 02261/36-1922.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich bis einschließlich Sonntag, den 09.10.2022 schnell und einfach über unser Online-Bewerbungsportal.
Wir freuen uns!