Industriemechaniker (m/w/d)

Webseite RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH

Als RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH beliefern wir Industrieunternehmen und rund 900.000 Menschen im und ums Ruhrgebiet zuverlässig mit Trinkwasser. Rund 450 Mitarbeitende betreiben acht Wasserwerke, 13 Wasserbehälter, ein 3.000 Kilometer langes Verbundnetz und eine Reihe weiterer Einrichtungen. Seit über 100 Jahren sind wir mit der Region verbunden. Tradition ist ein wichtiger Teil unserer Geschichte. Entwicklung ist eine wichtige Aufgabe unserer Zukunft. Mit anderen Worten: Wir sind in Bewegung.

Du suchst einen Ausbildungsplatz in einer interessanten und zukunftssicheren Branche. Du möchtest dich mit Themen beschäftigen, die für die Menschen wichtig sind und dabei vor allem selbst mit anpacken. Und du willst deine Ausbildung in einer Region machen, in der was los ist.

Du hast Lust auf volles Rohr Ausbildung? Dann suchen wir dich als Auszubildender (m/w/d) zum Industriemechaniker (m/w/d).

Ausbildungsstart: 01.08.2023

Das läuft bei uns

  • eine Ausbildung, in der wir uns genauso für deinen Erfolg engagieren, wie du selbst
  • eine faire Ausbildungsvergütung auf Basis des bestehenden Tarifvertrages, Sonder- und Zusatzleistungen
  • ein moderner Ausbildungsplatz mit eigener Werkzeugausstattung und iPad fürs digitale Lernen
  • ein überschaubares, mittelständische Unternehmen in einer krisenfesten Branche
  • ein leichter Einstieg mit strukturierten Onboarding-Prozessen
  • hilfsbereite Kolleg*innen und ein faires, oft familiär-freundschaftliches Miteinander
  • viele Chancen zur Mitgestaltung und persönlichen Weiterentwicklung
  • verschiedene Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, JobRad, JobTicket
  • ein Ausbildungsplatz in einer traditions- und abwechslungsreichen Region mit vielfältigen Kultur-, Sport- und Freizeitangeboten

Volles Rohr Ausbildung bei RWW

Unsere Industriemechaniker (m/w/d) halten vorwiegend Anlagen und Maschinen zur Trinkwasseraufbereitung instand. Einrichten und in Betrieb nehmen, Funktion prüfen und Produktionsablauf kontrollieren gehören dabei zu deinen regelmäßigen Aufgaben. Störungen behebst du zügig oder rüstest Maschinen und Systeme um. Teilweise überprüfst und erweiterst du Komponenten der Steuerungstechnik.

Für all das kennst du die benötigten Ersatzteile und Werkzeuge, meldest den Bedarf oder stellst die Elemente selbst her. Während der Ausbildung lernst du das Drehen und Fräsen an entsprechenden Maschinen und wirst mit dem Montieren oder Ausrichten der Bauteile vertraut gemacht. Unter Anleitung der Ausbilder*innen und Kolleg*innen sorgst du dafür, dass Maschinen, Fertigungs- und Betriebsanlagen stets betriebsbereit sind.

Das läuft bei dir

Du bringst die passenden Basic-Skills mit – mindestens einen guten Hauptschulabschluss, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick.

Du bist bereit, für die eigene Zukunft und das Unternehmen gelegentlich zu schwitzen. Mit anderen Worten: Leistungsbereitschaft ist kein Fremdwort für dich. Es macht dir nichts aus, sowohl den Körper als auch den Geist mal auf Touren zu bringen.

Du bist lernbereit, offen für Neues und hast ein Gefühl dafür, wann deine Meinung besonders gefragt ist.

Du hast noch Fragen?

Das ist gut für den Anfang, aber du willst noch mehr wissen? Dann besuch unsere Karriere-Seite.

Oder bewirb dich direkt – bitte ausschließlich online über unser Bewerberportal – mit

  • Anschreiben,
  • Lebenslauf und
  • den letzten drei Zeugnissen.

Bei RWW heißen wir alle Bewerber*innen willkommen. Wir sind überzeugt, dass Unterschiede uns stärker machen. Das gilt auch und insbesondere für Unterschiede hinsichtlich Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Fähigkeiten und möglicher Einschränkungen. Gemeinsam schaffen wir das nächste Level.

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen.

Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle beantwortet dir Beate Bacevicius telefonisch unter +49-208-4433-376.