Auszubildende/n für ein duales Studium im Bauingenieurwesen (B.Eng.) Siedlungswasserwirtschaft (m/w/d)

Wasserversorgungsverband Rotenburg-Land

Der Wasserversorgungsverband Rotenburg-Land versorgt im Landkreis Rotenburg (Wümme) und darüber hinaus ca. 65.000 Einwohner mit Trinkwasser und fördert mit seinen 2 Wasserwerken ca. 5,1 Mio. m³ naturbelassenes Grundwasser.

Mit Start zum Wintersemester 2022/2023 bilden wir aus eine/n Auszubildende/n für ein duales Studium im Bauingenieurwesen (B.Eng.) Siedlungswasserwirtschaft (m/w/d).

Sie interessieren sich für die Trinkwasserversorgung sowie für Umweltschutz und Nachhaltigkeit? Wir bieten eine Ausbildung zur/zum Ingenieur/in Siedlungswasserwirtschaft (m/w/d) im dualen Studium und freuen uns darauf Sie im Wechsel zwischen Theorie und Praxis auszubilden.

Das Studium
Der theoretische Teil des Studiums wird an der Fachhochschule Potsdam stattfinden und vermittelt Ihnen die Grundsätze der Trinkwasserversorgung sowie der Abwasserentsorgung. Daneben bieten wir Ihnen die Möglichkeit praxisorientierte Ingenieurtätigkeiten rund um die Wasserwirtschaft kennenzulernen. Hierzu gehören:

  • Nachhaltiger Ressourcenschutz des Trinkwassers
  • Umbau und Erweiterung eines Wasserwerkes
  • Verfahrenstechnik der Trinkwasseraufbereitung
  • Planung, Bau und Betrieb von Trinkwassergewinnungsanlagen
  • Dimensionierung und Betrieb von Trinkwasserleitungen
  • Energieeffiziente Anlagentechnik
  • Grundsätze der Trinkwasserhygiene
  • Umwelt- und Planungsrecht
  • Begleitung Wasserrechtsverfahren
  • Praxisprojekte

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Bachelor-Arbeit. Während des gesamten Studiums erhalten Sie eine Ausbildungsvergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).
Sie erwerben den international anerkannten Hochschulabschluss im Bauingenieurwesen Bachelor of Engineering (B.Eng.).

Anforderungsprofil

  • Fach- oder Hochschulreife (Abitur) entsprechend den Anforderungen an die Studienrichtung der Fachhochschule oder ein Abschluss der Sekundarstufe I sowie eine für das Studium geeignete Berufsausbildung und mindestens 2-jährige einschlägige Berufstätigkeit (m/w/d):
  • gute Kenntnisse in Mathematik und anderen Naturwissenschaften
  • Technisches Verständnis und Planungstalent
  • Lernfähigkeit und selbständiges Arbeiten
  • Kenntnisse der üblichen PC-Anwendungen (Office-Kenntnisse)
  • Führerschein Klasse B
  • Teamfähigkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Wasserversorgungsverband Rotenburg-Land
Zum Adel 101
27356 Rotenburg Unterstedt

oder per E-Mail an:
bewerbung@wvvrow.de

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Geschäftsführer, Herr Ralf Heuer, unter 04269 9531-20 zur Verfügung.