HR-Administrator Gesundheitsmanagement (m/w/d) in Teilzeit

Stadtentwässerung Dresden GmbH

Die Stadtentwässerung Dresden GmbH erbringt Dienstleistungen auf den Gebieten der Abwasserbehandlung, der Umwelt­analytik sowie bei der Planung und dem Bau von Abwasseranlagen. Zum Betrieb gehören u. a. das zirka 1.850 km lange Kanalnetz und die zentrale Klär­anlage Dresden-Kaditz. Unser Wirkungsgebiet reicht über die Dresdner Stadtgrenzen hinaus: Im Rahmen von Abwasserüberleitungen oder Betriebs­führungen erreichen wir 690.000 Kunden in der Region Ostsachsen.

Für unseren Personalbereich suchen wir unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen HR-Administrator Gesundheitsmanagement (m/w/d) in Teilzeit.

Ihre Aufgabe:

  • Planung, Organisation sowie die Vor- und Nachbereitung von Maßnahmen für das betriebliche Gesundheitsmanagement wie u.a. in-/externe Sozialberatung, Arbeitsmedizin, Eingliederungsmanage-ment, Vereinbarkeit von Beruf und Leben, Schwerbehindertenangelegenheiten, Betriebssport, Essensversorgung
  • Beratung aller Anspruchsgruppen: Mitarbeitende, Führungskräfte und Geschäftsführung zu allen Dienstleistungen
  • Unterstützung des Personalbereichs und Leitung bei Sonderaufgaben, z.B. zuletzt Corona Hotline
  • Unterstützung des HR-Referenten BGM bei der Befassung mit neuen Instrumenten und der Erstellung von Präsentationsvorlagen
  • Zusammenarbeit mit der Arbeitnehmer- und Schwerbehindertenvertretung
  • Terminkoordination und Budgetverantwortung für das Team Gesundheitsmanagement
  • Protokollführung und Nachkontrolle von Arbeitsgruppen
  • Evaluierung von Gesundheitsmaßnahmen
  • Rechnungslegung an Beschäftigte und Dienstleister

Ihr Profil:

  • betriebswirtschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt Personalmanagement, Gesundheitsökonomie oder vergleichbarer
  • mehrjährige Berufserfahrung im Personalbereich oder im Gesundheitswesen
  • sicherer Umgang mit IT-Anwendungen, insbesondere MS Office Anwendungen sowie vorzugsweise Navision
  • Teamgeist und hands-on Mentalität
  • ausgeprägtes Einfühlungsvermögen
  • Kommunikationsstärke und Kundenorientierung
  • umsichtige und organisierte Arbeitsweise

Unser Angebot:

  • Tarifgebundene Bezahlung (TVöD) bis zur E 9b (bei Vorliegen der Voraussetzungen)
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis in Teilzeit (20h/Woche)
  • Engagement für eine zukunftsfähige Infrastruktur in einem höchst sinnstiftenden Aufgabenfeld
  • tolle Kolleg*innen, super Teamgeist und Freude am Job mit Gestaltungsspielraum
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub
  • Angebot für mobiles Arbeiten
  • Persönliche und fachliche Weiterbildungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebsrestaurant, DVB-Jobticket

Kontakt:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 30.06.2022 per E-Mail in einem PDF-Dokument an personalinfo@se-dresden.de. Ihre Ansprechpartnerin ist Livian Karbe.

Die Stadtentwässerung Dresden fördert die Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung mit Vorrang berücksichtigt.