Laborant (m/w/d)

Stadtentwässerung Dresden GmbH

Die Stadtentwässerung Dresden GmbH erbringt Dienstleistungen auf den Gebieten der Abwasserbehandlung, der Umwelt­analytik sowie bei der Planung und dem Bau von Abwasseranlagen. Zum Betrieb gehören u. a. das zirka 1.850 km lange Kanalnetz und die zentrale Klär­anlage Dresden-Kaditz. Unser Wirkungsgebiet reicht über die Dresdner Stadtgrenzen hinaus: Im Rahmen von Abwasserüberleitungen oder Betriebs­führungen erreichen wir 690.000 Kunden in der Region Ostsachsen.

Für unser Betriebslabor im Bereich Kläranlagenbetrieb suchen wir zum 01.01.2023 einen Laboranten (m/w/d) in Teilzeit (35h/Woche).

UNSER ANGEBOT

  • Tarifgebundene Bezahlung (TVöD) bis zur E 06 (bei Vorliegen der Voraussetzungen)
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis in Teilzeit (35h/Woche)
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub
  • Engagement für eine zukunftsfähige Infrastruktur in einem höchst sinnstiftenden Aufgabenfeld
  • Persönliche und fachliche Weiterbildungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Beratungsleistungen
  • Betriebsrestaurant, DVB-Jobticket
  • Firmenfeiern und Teamevents

IHRE AUFGABEN

  • Vorbereitung und Durchführung komplexer Laboranalysen nach vorgegebenen Verfahren, sowohl auf dem Gebiet der klassischen chemisch-physikalischen Analytik als auch mittels spektroskopischer, chromatografischer und anderer hochauflösender Verfahren
  • Durchführung biologischer und biochemischer Testverfahren
  • Anlegen von Proben sowie Probenentnahme
  • Bedienung und Wartung komplizierter und komplexer Analysengeräte
  • Realisierung der vorgegebenen Maßnahmen zur analytischen Qualitätssicherung (AQS)
  • Einarbeiten neuer Analyseverfahren sowie Erarbeiten/ Aktualisieren der Standardarbeits-anweisungen für die fallenden Prüfverfahren
  • Eingabe der Prüfergebnisse in das Labordatensystem (LMS)

IHR PROFIL

  • Abschluss als Chemielaborant/-in oder vergleichbare Ausbildung
  • fundierte Kenntnisse auf den Gebieten der klassischen chemisch-physikalischen Analytik sowie der in den Aufgaben benannten Verfahren, inklusive der Entnahme, Konservierung und Vorbereitung von Proben
  • Grundkenntnisse bzgl. biologischer und biochemischer Testverfahren sowie der Gesetze und Verordnungen des Wasserrechts
  • Sicher im Umgang mit dem MS-Office sowie LIMS-Systemen
  • Umsichtige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Organisationsvermögen sowie Teamfähigkeit

KONTAKT

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 05.10.2022 per E-Mail in einem PDF-Dokument an personalinfo@se-dresden.de. Ihre Ansprechpartnerin ist Kristin Schlappa.

Die Stadtentwässerung Dresden fördert die Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.stadtentwaesserung-dresden.de.