Umschulung zum Industrieelektriker m/w/d

Webseite TEAG Thüringer Energie AG

Als Industrieelektriker m/w/d können Sie Kabel und Leitungen verlegen sowie elektrische Schaltanlagen in Betrieb nehmen. Sie installieren elektrische Systeme und Anlagen, nehmen diese in Betrieb, betreiben sie und führen Wartungsarbeiten durch. Qualitätssichernde Maßnahmen sowie die Berücksichtigung der einschlägigen Regelwerke oder der Arbeitssicherheit gehören genauso dazu wie die Abstimmung mit vor- und nachgelagerten Bereichen.

Das lernen Sie bei uns in der Praxis:

  • Bearbeitung, Montage und Verbindung mechanischer Komponenten und elektrischer Betriebsmittel
  • Analyse elektrischer Systeme und Funktionsprüfung
  • Installation und Konfiguration von IT Systemen
  • Durchführung von Funktions- und Sicherheitsprüfungen an elektrischen Anlagen und Systemen

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Ausbildungszeit: 16 bis 24 Monate (im Rahmen betrieblicher Einzelumschulung)
  • Zuschüsse und Förderung: Bitte sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arbeitsvermittler
  • Ausbildungsort: Standort der Hauptverwaltung der TEAG Thüringer Energie und regionale Standorte in Heimatnähe
  • Berufsschule: Andreas-Gordon-Schule, Erfurt
  • Arbeitszeit: 38 Stunden pro Woche
  • Urlaub: 30 Tage

Zuschüsse und Leistungen:

  • Miet- oder Fahrtkostenzuschuss (unter gewissen Voraussetzungen)
  • 13. Monatsgehalt
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebskindergarten

Ausbildungsbeginn: 24. August 2022

Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss
  • Gute Noten in den Fächern Mathematik, Physik und Englisch
  • Interesse an technischen Aufgaben
  • Fähigkeit zum logischen Denken
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Keinen Berufsabschluss oder vierjährige Berufsentfremdung bzw. berufliche Neuorientierung
  • Gesundheitliche Eignung entsprechend dem Berufsbild
  • Bereitschaft, nach der Umschulung im Schichtdienst zu arbeiten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte recruitingapp-5272.de.umantis.com.