Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasser Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH
45476 Mülheim an der Ruhr
Fachkraft

Das IWW zählt zu den führenden Instituten in Deutschland für Forschung, Beratung und Weiterbildung in der Wasserversorgung und ist ein An-Institut der Universität Duisburg-Essen. Unsere Leistungen werden zum Beispiel von Versorgungsunternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Behörden in Anspruch genommen. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Biebesheim (Rhein) beschäftigen wir mehr als 140 hochqualifizierte Mitarbeiter*innen.

In unserem Bereich „Wasserqualität“ bearbeiten wir für unsere Kunden komplexe analytische Fragestellungen in verschiedenen wässrigen Matrizes. Dies betrifft Forschungsprojekte und Beratungsaufträge. Für die Unterstützung des Geschäftsfeldes „Organisch-chemische Analytik“ suchen wir am Hauptstandort Mülheim an der Ruhr zum nächstmöglichen Termin eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.


Das erwartet Dich bei uns:

  • Akquise, Leitung und Bearbeitung vielfältiger analyti-scher Forschungsprojekte, inkl. Berichterstellung, Verwaltung der Projektmittel und Außendarstellung;
  • Entwicklung analytischer Spurenstoffmethoden mittels LC-MS/MS und GC-MS;
  • Entwicklung und Optimierung von Analysenverfahren (ggf. in Projekten mit den Herstellern);
  • Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen (insb. Lehrstuhl „Instrumentelle Analytische Chemie“) und Mitwirkung in (inter-)nationalen Forschungsnetzwerken
  • Durchführung von Schulungsmaßnahmen für analytische und verwandte Themen der Wasserforschung.


Wir sollten uns kennenlernen, wenn Du

  • ein Studium (M.Sc.) mit dem Schwerpunkt analytische Chemie erfolgreich abgeschlossen hast,
  • möglichst promoviert bist oder kurz vor der Promotion stehst,
  • Erfahrung im Umgang mit gängigen Analysensystemen für die instrumentelle Analytik organischer Spurenstoffe (LC-MS/MS & GC-MS) hast,
  • bestenfalls schon einen guten Überblick über aktuelle Forschungstrends in der Wasseranalytik hast,
  • Fachpublikationen nachweisen kannst,
  • Deutsch (C2) und Englisch sehr gut beherrschst,
  • gut kommunizieren und präsentieren kannst, um Deine Projektergebnisse vorzustellen,
  • Lust auf interdisziplinäre Teamarbeit hast, Verantwortung übernehmen willst und engagiert bist!


Wir bieten Dir:

  • ein attraktives Grundgehalt inkl. 13. Monatsgehalt,
  • flexible Arbeitszeitmodelle mit Gleitzeit und der Möglichkeit zum Home-Office (max. 50%),
  • persönliche Entwicklungs- und fachliche Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Möglichkeiten zur weiteren wissenschaftlichen Qualifikation,
  • ein attraktives und individuell gestaltbares Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien in sehr kreativer und offener Arbeitsatmosphäre,
  • ideale Vernetzungsmöglichkeiten durch eine Vielzahl an nationalen und internationalen Kooperationspartnern,
  • Betriebliche Altersvorsorge mit 20 % Arbeitgeberanteil,
  • Vermögenswirksame Leistungen,
  • Jobticket und Jobrad.


Jetzt bewerben!

Deine aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe Deiner Gehaltsvorstellungen und Deines frühesten Eintrittstermins sendest Du bitte als Mail mit dem Betreff „wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in OCA“ und max. zwei PDF-An-hängen an bewerbungen@iww-online.de.

Bei Fragen wende Dich bitte an:
Dr. Vassil Valkov
Geschäftsfeldleitung OCA
Tel. 0208 40303-220
E-Mail: bewerbungen@iww-online.de

Ähnliche Jobs

Bereichsleitung Wassertechnologie (m/w/d)
IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasser Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH
45476 Mülheim an der Ruhr
Kanalbetriebsarbeiter (m/w/d)
Stadtentwässerung Dresden
01139 Dresden
Technischer Mitarbeiter (m/w/d)
TZW DVGW-Technologiezentrum Wasser
01326 Dresden
Chemielaborant oder CTA (m/w/d) Bereich GC/MS
TZW DVGW-Technologiezentrum Wasser
76139 Karlsruhe
Prüfingenieur (m/w/d) Trinkwasserhygiene
TZW DVGW-Technologiezentrum Wasser
76139 Karlsruhe
Ingenieur/in Siedlungswasserwirtschaft (m/w/d)
Gemeinde Panketal
16341 Panketal