Ingenieur*in Energietechnik / Versorgungstechnik / Netzmeister*in / staatlich geprüfte*r Techniker*in als Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Stadtwerke Bad Homburg
61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Fachkraft

Wir sind ein leistungsstarker Energiedienstleister, welcher die Versorgung mit Erdgas, Wärme und Trinkwasser sicherstellt. Zusätzlich betreiben wir das beliebte Seedammbad und sind in den Bereichen Photovoltaik und Elektromobilität aktiv. Als Eigenbetrieb der Stadt erbringen wir mit rund 120 Mitarbeiter*innen Dienstleistungen für 55.000 Einwohner*innen in Bad Homburg v. d. Höhe.

Zur langfristigen Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*nIngenieur*in Energietechnik / Versorgungstechnik / Netzmeister*in / staatlich geprüfte*r Techniker*in als Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d).

 

Ihr Profil als Fachkraft für Arbeitssicherheit 

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Energietechnik oder Versorgungstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation als (Netz-)Meister*in oder staatlich geprüfte*r Techniker*in (m/w/d)
  • Ausbildung als Fachkraft für Arbeitssicherheit gem. § 7 ASiG
  • Weiterbildung zum/zur Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator*in (SiGeKo) oder Bereitschaft zum Erwerb der Qualifikation
  • Ausbildung als Gefahrstoffbeauftragte*r oder Bereitschaft zum Erwerb der Qualifikation
  • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Arbeitssicherheit
  • Fundierte und umfassende Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Regelwerke
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Offenes und sicheres Auftreten
  • Selbstständige und umsichtige Arbeitsplanung und eine strukturierte, lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B/BE

 

Ihre Aufgaben als Fachkraft für Arbeitssicherheit

  • Ausübung der Funktion als Fachkraft für Arbeitssicherheit übergreifend für das gesamte Unternehmen (Stabsstelle)
  • Erfüllung der in § 6 ASiG bestimmten Aufgaben, insbesondere Beratung und Unterstützung des Arbeitgebers in allen Fragen der Arbeitssicherheit bei Arbeitsschutz und Unfallverhütung
  • Management von Gefahrstoffen an (Logistik-) Standorten (Entwicklung Betriebsanweisungen, Erstellung Gefährdungsbeurteilungen, Entwicklung von Richtlinien zum Umgang mit Gefahrstoffen
  • Pflege des Gefahrstoffkatasters
  • Überwachung und Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher sowie interner Vorgaben
  • Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen und internen Richtlinien und Merkblättern sowie Beurteilung von Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Durchführung von Betriebsbegehungen sowie die Dokumentation festgestellter Mängel und die Empfehlung praxisgerechter Lösungen zu deren Beseitigung
  • Gestaltung und Durchführung von Schulungen/Unterweisungen zur Arbeitssicherheit, zum Gesundheitsschutz und Brandschutz
  • Wahrnehmung der Aufgaben des SiGeKo gem. BaustellV und RAB 30
  • Aufrechterhaltung und stetige Weiterentwicklung der Arbeitsschutzkultur

 

Unser Angebot

  • Vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • Attraktives Gehalt nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe inkl. Sonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • Individuelle Personalentwicklung und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • RMV-JobTicket, JobRad und vergünstigte Tank-Konditionen
  • Betriebliche Altersversorgung und Gruppenunfallversicherung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit freiem Eintritt in unser Seedammbad und regelmäßige Mitarbeiteraktionen

 

Sie möchten Ihre Zukunft mit uns gestalten?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit möglichem Eintrittstermin und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail bis zum 10.08.2024 an sw.bewerbung@bad-homburg.de.

Stadtwerke Bad Homburg v. d. Höhe
Interne Unternehmensentwicklung
Justus-von-Liebig-Str. 3 ·
61352 Bad Homburg v. d. Höhe

Ansprechpartnerinnen:
Michelle Sauer und Alexandra Knappitsch ·
Telefon 06172/4013-508
www.stadtwerke-bad-homburg.de

 

Die Stadtwerke Bad Homburg streben eine Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Soweit in dieser Stellenausschreibung nur die männliche und/oder weibliche Form verwendet wird, sind damit – im Interesse der besseren Lesbarkeit – ausdrücklich alle Geschlechter gemeint. Unsere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter:
https://www.stadtwerke-bad-homburg.de/media/informationspflicht_gemaess_art._13_eu_dsgvo_bei_erhebung_der_daten_im_bewerbungsverfahren.pdf .

Ähnliche Jobs

Projektleiter Fernwärme für Netz- und Erzeugungsanlagen (m/w/d)
e-regio GmbH & Co. KG
53881 Euskirchen
Projektleiter / Planer Wärme (m/w/d)
e-regio GmbH & Co. KG
53881 Euskirchen
Technische Betriebsleitung
Stadtentwässerung Tuttlingen
78532 Tuttlingen
Monteur für Erdgas- und Trinkwassernetze (m/w/d)
HALBERSTADTWERKE
38820 Halberstadt
BIM-Koordinator (m/w/d)
Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung
70563 Stuttgart-Vaihingen
Ingenieur der Elektrotechnik / Schutztechnik (m/w/d)
Stadtwerke Schweinfurt GmbH
97421 Schweinfurt