Ingenieur*in für die Zustandsbewertung der Kanalisation

Landeshauptstadt Düsseldorf
40227 Düsseldorf
Fachkraft

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ingenieur*in für die Zustandsbewertung der Kanalisation

für die Abteilung Kanalbetrieb im Stadtentwässerungsbetrieb.

EG 11 TVöD

Der Stadtentwässerungsbetrieb ist mit seinen rund 500 Mitarbeitenden im Rahmen der Abwasserbeseitigungspflicht der Stadt Düsseldorf unter anderem für die Betriebsfähigkeit der circa 1.550 km langen öffentlichen Kanalisation und ihrer Bauwerke verantwortlich, deren älteste Teile 140 Jahre alt sind. Zur Verbesserung und Erhaltung der Funktionsfähigkeit wird die Kanalisation permanent inspiziert, erweitert, verändert und unterhalten.


Ihre Aufgaben unter anderem:

  • Kanalzustandsbewertung auf Basis des DWA M 149 beziehungsweise EN 13508 sowie Kanalsanierungs- und -renovierungsplanung
  • Beurteilungen und Stellungnahmen zu Neu- und Gewährleistungsabnahmen
  • Durchführung von Beweissicherungsverfahren und Veranlassung der Folgemaßnahmen
  • Fortschreibung der Einleitungskataster gemäß Selbstüberwachungsverordnung Kanal sowie Ermittlung von Fehlanschlüssen
  • Bearbeitung von Störfällen sowie der anfallenden Auftragserstellung
  • Sonderprojekte sowie Mitarbeit in internen und externen Gremien

 

Ihr Profil:

  • Bachelor oder Master der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Siedlungswasserwirtschaft oder vergleichbare Fachrichtung oder vergleichbare Qualifikation
  • Gute IT-Kenntnisse (MS Office) und Kenntnisse der speziellen Erfassungs-/Bewertungssoftware (IKIS, IKAS/Evolution) sind erwünscht.
  • Fähigkeit zur selbständigen Aufgabenerledigung
  • ausgeprägtes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • hohes Maß an Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Engagement
  • Besitz der uneingeschränkten Fahrerlaubnis der Klasse 3/EU-Norm B beziehungsweise BE/C1 und die Bereitschaft, ein Dienstfahrzeug zu führen sind wünschenswert.

 

Ihre Perspektive im Stadtentwässerungsbetrieb der Landeshauptstadt Düsseldorf:
Wir bieten Ihnen einen krisensicheren Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgaben in einem attraktiven Arbeitsumfeld. Als Teil unseres Teams leisten Sie mit Ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur öffentlichen Daseinsvorsorge der Bürger*innen der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Es erwarten Sie:

  • eine gute technische Ausstattung
  • ein motiviertes Team, das Wert auf eine konstruktive Zusammenarbeit in vertrauensvoller Atmosphäre legt
  • gute Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeit- und Gleitzeitmodelle sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

 

Was Sie sonst noch wissen sollten:
Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Wir leben Vielfalt.

Wir bekennen uns ausdrücklich zu Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld und freuen uns über die Bewerbungen aller Talente – unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität. Deshalb hat die Landeshauptstadt Düsseldorf die Charta der Vielfalt unterzeichnet: www.charta-der-vielfalt.de.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen Frauen nach Maßgabe des LGG NRW in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 18. März 2024.

Bei Rückfragen bitten wir um Angabe der Kennziffer 67/24/03/24/216.

 

Ansprechpartnerin:
Swetlana Skoupi
Telefon 0211 89-21468

Landeshauptstadt Düsseldorf
Hauptamt
Moskauer Straße 27
40227 Düsseldorf

Ähnliche Jobs

IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d)
Dahme-Nuthe Wasser, Abwasserbetriebsgesellschaft mbH
15711 Königs Wusterhausen
IT-Anwendungs- und Prozessmanager (m/w/d)
Dahme-Nuthe Wasser, Abwasserbetriebsgesellschaft mbH
15711 Königs Wusterhausen
Sachbearbeitung (m/w/d) Planungs-, Instandhaltungs- und Sonderprojekte
Landeshauptstadt Düsseldorf
40227 Düsseldorf
IT-Sicherheitsexperten (m/w/d)
Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung
70563 Stuttgart-Vaihingen
Regulierungsmanager*in (m/w/d)
Stadtwerke Bad Homburg
61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Sachbearbeiter Dokumentation/Archiv (m/w/d)
EWN | Entsorgungswerk für Nuklearanlagen GmbH
17509 Rubenow